Schlagwort-Archive: Meisterschaften

Internationale Deutsche Frauen- und Mädchen Meisterschaft 2017 Cottbus

Hier der Abschlussbericht zur 15. DM der Mädchen und Frauen vom 10.-14.10.2017 in Cottbus.

Emily Perthold (Jun/60kg) vom 1. ESC Leinefelde stand im 10. Kampf des Finaltages gegen Stefanie von Berge (NRW) im Ring. Von Anfang an hatte Emily Probleme mit der größeren Reichweite der Gegnerin.
Stefanie ließ die Leinefelderin leerlaufen und vermied auch Treffer, wenn diese überfallartig angriff. Klarer Punktsieg für NRW und dazu der Pokal für die „Beste Boxerin“ bei den Juniorinnen. Für Emily bleibt immerhin die Silbermedaille!

Annemarie Schierle (Jun/69kg) vom 1. SSV Saalfeld kämpfte gegen Katharina Hempel (NRW). Die größere 1. SSV-Boxerin nutzte ihre Reichweite und traf häufig aus der Distanz die Gegnerin klar. Doch Katharina gab nicht auf, sondern kam immer wieder überfallartig auf die Saalfelderin „zugerollt“, um diese zu zermürben. Annemarie hatte aber immer noch eine Hand mehr im Ziel, so dass der Punktsieg nicht in Gefahr geriet. Deutsche Meisterin wurde Annemarie Schierle vom 1. SSV Saalfeld.

Sarah Müller (Elite/54kg) vom SV Empor Bad Langensalza wollte nun den Erfolg perfekt machen und ging mit großem Engagement gegen Mandy Berg (Bayern) zu Werke. Leider gelang es Mandy die Angriffswucht der Langensalzaerin durch zweifelhafte Mittel zu unterbinden. Am Ende hat es wohl in der 3. Runde mit einem Treffer mehr für die Bajowarin gereicht. Schade aber Silber für Sarah!

Kristin Ungefroren (Elite/81kg) vom 1. ESC Leinefelde wollte es in diesem Jahr wissen und kämpfte stark gegen Jessica Colapietro (NRW). Ständige wuchtvolle Angriffe von Kristin hatte Jessica nicht viel entgegenzusetzen. So ging die 1. Runde klar an die Eichsfelderin. Am Ende der Runde verletzte sich Jessica in der Leiste und kam gerade noch in ihre Ecke. Leider konnte der Kampf nicht fortgesetzt werden. Deutsche Meisterin wurde Kristin Ungefroren vom 1. ESC Leinefelde.

Eine tolle DM für den Thüringer Box Verband, der mit sieben Teilnehmern 2x Gold, 2x Silber und 3x Bronze holt, geht zu Ende!
In der Mannschaftswertung gewannen:
– die Kadettenwertung Mecklenburg Vorpommern
– die Juniorenwertung Nordrhein Westfalen
– die Jugendwertung Sachsen und
– die Elite-Wertung Bayern

Thüringer Teilnehmerinnen:
AK Gewicht Vorname Name Geburtsdatum Kämpfe g v u Verein
Frauen 54kg Sarah Müller | 1991-11 | 16 | 11 | 5 | 0 | SV Empor Bad Langensalza
Frauen 81kg Kristin Ungefroren | 1989-07 | 35 | 13 | 17 | 5 | 1.Eichsfelder SC
Junioren 60kg Emily Perthold | 2002-03 | 43 | 26 | 17 | 0 | 1.Eichsfelder SC
Junioren 63kg Jasmin Kanuncu | 2001-03 | 6 | 2 | 3 | 1 | BC Wacker Gotha
Junioren 66kg Jean Michelle Bunschuch | 2002-11 | 5 | 2 | 3 | 0 SV Empor Bad Langensalza
Junioren 77kg Annemarie Schierle | 2002-04 | 17 | 12 | 5 | 0 | 1.SSV Saalfeld
Kadetten 54kg Sophie Obst | 2004-08 | 7 | 2 | 4 | 1 | Nordhäuser SV

Hier die Ergebnisse:
DM2017_Frauen_Ausschreibung
DM2017_Frauen_RESULTS 1.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 2.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 3.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 4.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 5.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 6.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS 7.EVENT
DM2017_Frauen_RESULTS FINALE
DM2017_Frauen_MEDAILLENGEWINNER
DM2017_Frauen_TEAMWERTUNG

Deutsche Meisterschaften der Kadetten (u15) 2017

Der TBV nahm an den Deutschen Meisterschaften der Kadetten (u15) in Lindow auch 2017 teil.
Hier die Teilnehmer und Ergebnisse:

Name                                Gewicht      Verein                         Ergebnisse
Alick Altenova                 35,5 kg        SV Bad Langensalza
Vincent Völkel                37,0 kg        1. Eichsfelder SC
Jan Eric Schönrock       38,5 kg        SV Nordhausen        Bronze
Ahmed Dakaev              40,0 kg        PSV Erfurt                 Bronze
Andre Conradi               41,5 kg        1. Eichsfelder SC
Nils Zimmermann        43,0 kg        SV Bad Langensalza
Tony Schneider             44,5 kg        BV Weimar                  Bronze
Holger Schwarzkopf     48,0 kg        1. Eichsfelder SC        Bronze
Artur Pfeifer                   54,0 kg        1. Eichsfelder SC
Lukas Beck                     56,0 kg        1. SSV Saalfeld           Bronze
Michel Dobler                65,0 kg        BV Weimar                Silber

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“17″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“ ajax_pagination=“1″ order_by=“imagedate“ order_direction=“DESC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“500″]

Deutsche Meisterschaft der Junioren (u17)

An den Deutschen Meisterschaften der Junioren (u17) 2017 nahmen folgende TBV Sportler teil:

Gewicht Vorname Name Verein Ergebnis
52,0 Ali Sena Ayubi BC Wacker Gotha  
54,0 Max Anton Bassl SV Empor Bad Langensalza  
57,0 Ali Reza Ayubi BC Wacker Gotha Bronze
60,0 Wladimir Vasilenko BC Mühlhausen Bronze
75,0 Jason Kassubeck Nordhäuser SV Bronze
ü80,0 Julian Hackethal 1. Eichsfelder SC  

 

[ngg_images source=“galleries“ container_ids=“23″ exclusions=“615,614″ display_type=“photocrati-nextgen_basic_imagebrowser“ ajax_pagination=“1″ order_by=“imagedate“ order_direction=“DESC“ returns=“included“ maximum_entity_count=“20″]

Thüringer Meisterschaft in Leinefelde 2017

28. Thüringenmeisterschaften
der Kadetten, Junioren, Jugend, Elite, weiblich und männlich

Am 18./19.03.2017 fand der Jahreshöhepunkt des Thüringer Box Verbandes mit seinen angeschlossenen 21 Vereinen in Leinefelde statt. Alle Vereine bereiteten mit dem Start ins Sportjahr 2016/17 die Landesmeisterschaften in konditioneller und technisch/taktischer Hinsicht vor. Dabei spielen Wochenendtrainingseinheiten, Sparringstage, Blocktrainingslager und natürlich Pokalwettkämpfe in ganz Deutschland eine große Rolle. Nach den Titelkämpfen sollen die besten Athleten den TBV natürlich bei den entsprechenden Deutschen Meisterschaften vertreten.

Aus den 21 Boxvereinen wurden von 17 Vereinen 120 registrierte Boxer gemeldet. Über die Waage gingen 97 Boxerinnen und Boxer. Leider kamen nur 20 Wertungskämpfe zustande, da die kampflosen Sportler in den drei Kategorien: Altersklasse, Gewichtsklasse und Kampfbilanz nicht zusammenpassten. Es wurden in der Lunaparkhalle Leinefelde trotzdem noch 35 Wettkämpfe (drei Veranstaltungen) ausgetragen. Das Organisationsteam um Holger Stitz hat sehr gute Meisterschaften ausgerichtet.
In der Mannschaftswertung gab das folgende Reihenfolge:
1. Platz 1. ESC Leinefelde 9 Titel
2. Platz BV Weimar 8 Titel
3. Platz SV Empor Bad Langensalza 6 Titel
3. Platz Nordhäuser SV 6 Titel
4. Platz 1. SSV Saalfeld 5 Titel
5. Platz PSV Erfurt 4 Titel
6. Platz BC Mühlhausen 3 Titel
7. Platz BC Wacker Gotha 2 Titel
Den 9. Platz erreichten der BC Kella, BC Wutha Farnroda, BR Suhl und BC Boeck Eisenach mit je einem Titel.
Von der Kampfrichterjury wurden für ihre sehr guten Wettkämpfe als „Bester Techniker“ und „Bester Kämpfer“ ausgezeichnet:
Vincent Völkel (1.ESC LF), Nils Richert-Zimmermann (LSZ), Ali Reza Ajubi (GTH), Mhez Musheg (NDH), Andre Werner (MHL), Richard Meinecke (NDH), Jewgenij Bitjakow, (WF), Ramasan Gabibullaev (WE).

Zur Vorbereitung auf die anstehenden Deutschen Meisterschaften wird der TBV mit Auswahlmannschaften an folgenden Wettkämpfen teilnehmen:
24.-26.03. Länderturnier in Ungarn (Mädchen) mit A. Anton-Dollhofer und Maik Dollhofer
01./02.04.2017 1. Mitteldeutsche Meisterschaft in Roßwein mit Thomas Elke und Lutz Grau
06.-09.04.17 47. Ostseepokal mit Andreas Dietrich Scherfling und Frank Nordmann

Deutsche Meisterschaften Frauen und Mädchen 2015 in Saarbrücken

Vom 08.05. – 12.05.2015 fand in Bad Langensalza ein Trainingslager / Blocktraining für Boxerinnen statt. Veranstalter war der SV Empor bad Langensalza und der TBV. Vom 1. SSV waren dabei: Sina Anders, Alina Morgenroth, Jule und Jette Fuldner, Maribel Schierle und Annemarie Schierle.

Für Sina ging es direkt darauf nach Saarbrücken zur Deutschen Meisterschaft nach Saarbrücken:

Sina Maria Anders (1. SSV Saalfeld) steht bei vier Teilnehmerinnen schon im Halbfinale und kämpft gegen Lara Schmidt vom BC Heros Salzgitter (NS) am 14.05.15 gegen 16.00 Uhr um den Einzug ins Finale.
Sina bringt die Führhand und baut so den Angriff auf. Lara antwortet blitzschnell mit geraden Händen. Beide gehen in den Infight, der wenig bringt. Lara hat am Ende ein paar kleine Treffer mehr. Es ist ein ganz enger Kampf, den Lara gewinnt. Herzlichen Glückwunsch! Aber auch für Sina, die einen sehr couragierten Halbfinalkampf abgeliefert hat. Sina hat sich die Bronzemedaille redlich verdient!

Steffi Schierle (1. SSV Saalfeld) hat es bei acht Starterinnen im Viertelfinale mit Naomi Mannes vom CSC Frankfurt/M. (HE) zu tun. Ihr Kampf um Bronze findet am 14.05.15 ca. 17.00 Uhr statt.
Steffi fand in keiner Phase der 4×2-Minuten-Runden zu ihrer normalen Leistungsfähigkeit. Sie stand vor ihrer Gegnerin und schlug beidseitig Innenhände, die nicht trafen. Naomi dagegen brachte ihre schnelle Führhand und immer wieder auch die rechte Gerade, die ständig trafen. Selbst der Schlussspurt am Ende der Runden fehlte. Tja, die Nerven lagen blank und die hochgesteckten Ziele verwehrten leider eine ganz normale Leistung, die gegen Naomi ja auch möglich gewesen wäre.
So fährt der TBV / 1. SSV Saalfeld wie im vergangenem Jahr mit einer Bronzemedaille nach Hause.

2015-05-14_Sina-Anders_Saarbrücken

26. Thüringenmeisterschaften im Boxen

26. Thüringenmeisterschaften im Boxen

Am 21./22.03.2015 veranstaltete der Thüringer Box Verband gemeinsam mit dem 1.SSV Saalfeld die 26. Thüringenmeisterschaften.
Bei 113 Gewichtsklassen in vier Altersbereichen weiblich und männlich hatten natürlich nicht alle Boxer einen passenden Gegner. So wurden Freundschaftskämpfe aus den benachbarten Gewichts- und Altersklassen zusätzlich zu den Meisterschaftskämpfen durchgeführt.
Am Samstag konnten somit 29 und am Sonntag 12 Wettkämpfe stattfinden, um die Thüringenmeister im weiblichen und männlichen Bereich der Altersklassen Kadetten (35 Teilnehmer), Junioren (24 Teilnehmer), Jugend (18 Teilnehmer) und in der Elite (25 Teilnehmer) zu ermitteln.
Von der Jury wurden die besten Boxer der 26. THM gekürt:
Kadetten:
– Bester Techniker: Jasmin Kanuncu (LSZ) und Jason Kassubek (NDH)
– Bester Kämpfer: Annemarie Schierle (SLF) und Julian Hackethal (LF)
Junioren:
– Bester Techniker: Pia Steinmetz (LSZ) und Maik Werner (MHL)
– Bester Kämpfer: Alina Morgenroth (SLF) und Henry Martynow (LF)
Jugend:
– Bester Techniker: Jule Fuldner (SLF) und Ramasan Gabibullaew (WE)
– Bester Kämpfer: Louiza Tasounidov (WE) und Nico Genschel (G)
Elite:
– Bester Kämpfer: Ahmed Jarahmedow (NDH)

Die Mannschaftswertung von den 19 Boxvereinen Thüringens gewann der BV Weimar.
Der 1. SSV Saalfeld errang den 2. Platz vor dem SV Empor Bad Langensalza und dem BC Wacker Gotha.

Bilder siehe – Galerie

Alle Ergebnisse im Kampfprotokoll

OTZ Artikel 2015-03-24

Thüringer Meisterschaft in Saalfeld

OTZ Berich vom 2015-03-11

Boxen gibt es im Saalfelder Raum seit 1921.
Bis zur Wende entwickelten sich in den drei Thüringer Bezirken Gera, Erfurt und Suhl ca. 60 Boxvereine. Nach der Wende von 1990 verließen aus unterschiedlichen Gründen viele Aktive und Trainer Thüringen bzw. orientierten sich um. Heute sind noch 20 Boxvereine Mitglied im Thüringer Box Verband e.V.
Der TBV ist zu 100% ehrenamtlich tätig und auch seine Boxvereine bzw. -abteilungen werden überwiegend ehrenamtlich geführt. Trotzdem gelingen dem kleinen Verband im großen Deutschen Boxsport Verband immer wieder herausragende Leistungen. So wurden vom DBV an den TBV seit der Wende 10x Deutsche Meisterschaften vergeben, die im damaligen Olympiastützpunkt Gera und in der Landessportschule Bad Blankenburg durchgeführt wurden.
Ein Mannschaftssieg 2006 bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren U19 (damals) mit drei Deutschen Meisterschaften und einmal Silber war herausragend! Der 1. SSV Saalfeld hat eine Vielzahl an THM durchgeführt. Die 16. THM für Junioren, Jugend und Männer in Saalfeld fand 2005 statt.
Dabei wurden vom 1. SSV Saalfeld aber auch 8 Deutsche Meisterschaften und inzwischen auch 4 deutschlandweite Kaderturniere organisiert. Und das kostet im ehrenamtlichen Bereich viel Kraft.

Die Crew zur Vorbereitung und Durchführung der 26. THM steht. In der Veranstaltungsstätte der Regelschule „Geschwister Scholl“ Saalfeld, Pfortenstraße 16, werden die Wettkämpfe stattfinden:
Samstag, 21.03.15 um 14.00 Uhr Viertelfinale und Halbfinale
Samstag, 21.03.15 um 18.30 Uhr Halbfinale
Sonntag, 22.03.15 um 10.00 Uhr Finale
Hier kann aber auch übernachtet werden und selbstverständlich ist auch die Versorgung gesichert.
Alles auf engstem Raum ist leistungsfördernd für die Aktiven und günstig für alle Abläufe der Meisterschaft. Lasst uns schöne Thüringenmeisterschaften feiern!!!

Das sind die Teilnehmer:

• Nordhäuser SV 16
• BV Weimar 20
• BC Boeck Eisenach 3
• 1. ESC Leinefelde 14
• BC Kella 8
• BC Mühlhausen 13
• SV Empor Bad Langensalza 10
• BC Wutha Farnroda 0
• BC Thüringer Löwen Erfurt 11
• PSV Erfurt 11
• Boxring 90 Suhl 7
• Kampfsportzentrum Meiningen 5
• Fortuna Ilmenau 0
• BC Wacker Gotha 14
• SV Wandersleben 2
• BC Wismut Gera 3
• ASC Ronneburg 0
• TSV Zeulenroda 0
• 1. SSV Saalfeld 14
——————————————————————-
150 Teilnehmer

Lutz Grau

Thüringer Schülermeisterschaften – Verbandsjugendspiele 2013 in Weimar

Am 06.Juli 2013 fanden in Weimar die 24. Thüringenmeisterschaften der Schüler und die Verbandsjugendspiele statt.

Insgesamt 54 Aktive im Alter von 8 – 12 Jahren aus 12 Vereinen nahmen teil.

Nach den Wettkämpfen, den Athletikwettbewerben und den Freizeitaktivitäten standen die Sieger fest:

Bester Athlet:           Rafi Shaswari (SV 1899 Mühlhausen) mit 254 Punkten

Beste Athletin:         Aimie Kolbe (BC Wacker Gotha) mit 199 Punkten

Bester Techniker:    Justin Ihm (SSV Saalfeld)

Bester Kämpfer:       Erik Schimagow (BV Weimar)

Mannschaftswertung:

1. Platz          BV Weimar

2. Platz          BC Wacker Gotha

3. Platz          1. SSV Saalfeld

3. Platz          BC Wismut Gera

3. Platz          SV 1899 Mühlhausen

 

 

Deutsche Meisterschaften der Frauen und Mädchen 2013

Der Thüringer Boxverband meldet folgende Sportlerinnen für die Deutsche Meisterschaft der Frauen und Mädchen nach Straubing (Bayern), inkl. Ergebnisse:

Bjondina Dermaku     Juniorin     45kg     Eichsfelder SC     krank
Anastasia Schleining     Juniorin     54kg     SSV Saalfeld     5. Platz
Miriam Hoffmann     Juniorin     54kg     Boxring 90 Suhl     Bronze
Maria Friedrich     Jugend     54kg     Boxring 90 Suhl     Silber
Franziska Zisch     Jugend     60kg     Boxclub Kella 07     5. Platz
Jessica Kaufhold     Jugend     69kg     Boxclub Kella 07     Bronze
Natalie Pendt     Jugend     75kg     Boxverein Weimar     Bronze
Lana Wöll     Jugend     75kg     Boxclub Kella 07     Bronze
Nadine Thomas     Frau     57kg     BC Boeck ESA     5. Platz
Katharina Drasdo     Frau     60kg     Boxclub Fortuna Ilmenau     5. Platz
Luise Hanl     Frau     64kg     SSV Saalfeld     Bronze
Fanny Schall     Frau     69kg     Boxring 90 Suhl     krank
Melanie Stark     Frau     81kg     BC 1899 Mühlhausen     Silber
Annabelle Fiedler     Frau     +81kg     Eichsfelder SC     Silber

12 Teilnehmer
0 Gold
3 Silber
5 Bronze
aber nur 2 Siege in 15 Kämpfen.

Gratulation allen Beteiligten!