TBV Blocktraining am OSP Frankfurt/Oder

Nach der Grundlagenausdauerschulung und der Verbesserung der Schnellkraft kommt nun die Phase der speziellen Vorbereitung auf die Thüringenmeisterschaften am 22./23.03.2014 in Nordhausen.
Blocktrainingseinheiten haben sich als besonders wirksames Mittel zur Verbesserung der boxerischen Linie der jungen Athleten herauskristallisiert.
Vom 10.-12.01.2014 fand im Olympiastützpunkt Frankfurt/O. ein Blocktraining mit 51 Aktiven aus Brandenburg und Thüringen statt. Der TBV schickte Sportler aus Leinefelde (7), Wutha Farnroda (1), BC TH Löwen Erfurt (5), PSV Erfurt (2), Nordhäuser SV (5) und dem 1. SSV Saalfeld (8) an den OSP.

2014-block-ff-107

Schlagschule zur Verbesserung der technischen Fertigkeiten, Partnerübungen mit und ohne Handschuhe zur Schulung der technisch und taktischen Feinheiten des Fechtens mit der Faust und Sparring zur Anwendung der gelernten Standards im Ring waren die Inhalte bei diesem Blocktraining von drei Trainingseinheiten jeweils am Samstag und Sonntag.
Dabei trainierten Aussiedler, Zuwanderer und Deutsche wunderbar miteinander als gäbe es die Diskussion um Integration überhaupt nicht.
Wichtig für den Erziehungsprozess der jungen Sportler ist auch das gemeinsame Leben auf engstem Raum in der Turnhalle und wenn es nur ein Wochenende ist.
Es waren ausgezeichnete Blocktrainingseinheiten bei dem unsere Aktiven wieder viel gelernt haben.

2014-block-ff-110

Der nächste Lehrgang für unsere TBV-Boxer findet vom 14.-16.02.14 in Bruchsal (BW) statt. Hier bereiten sich auch wieder 36 Boxer aus TBV-Vereinen gemeinsam mit den starken Aktiven aus Baden-Württemberg auf ihre Landesmeisterschaften vor.

Posted in Allgemein. Tagged with , , .
%d Bloggern gefällt das: